News 2011 · Myobrace-Clinic Köln


Zahnspangen sind in aller Munde - und in der BRAVO auch!

Ein Special zum Thema Damon-System, initiiert von der Firma Ormco© Corporation, hat sehr großen Anklang bei den jungen Leuten gefunden. Zahlreiche interessierte Teenager klickten eifrig auf Banner und Artikel. Worum es geht? Um das Thema Zahnspange und die Korrektur von Fehlstellungen mit dem Damon-System, das in der kieferorthopädischen Praxis Andersson & Gaugel in Köln schon sehr lange erfolgreich eingesetzt wird.


Heute wurde bei uns gewichtelt!

Heute wurde in unserer Praxis der alte Brauch des "Wichtelns" ausgeführt.
Dabei beschenkten sich die Mitarbeiterinnen gegenseitig ohne zu wissen, von wem sie das Geschenk erhielten.


Der Film zur neuen Seite - Schauen Sie sich das an!

Zu unserer neuen Seite "eCligner" haben wir einen Film hergestellt, der jetzt auf unserer Homepage und natürlich im youtube-Kanal zu sehen ist.


eCligner: Die neue Seite ist verfügbar!

Wie bereits angekündigt, ist die neue Seite über eCligner Schienensysteme jetzt verfügbar! Detaillierte Beschreibungen und Abbildungen helfen uns dabei, Ihnen als Patientinnen und Patienten reichhaltige Infos über die eCligner zur Verfügung zu stellen.


Das Team freut sich: Der Nikolaus war da!

Ganz früh muss der Nikolaus heute morgen schon in der Kieferorthopädie Köln Andersson & Gaugel gewesen sein. Der Weckmann mit den riesigen Ausmaßen und der leckeren Marmelade begeisterte das ganze Team.


Wichtige Ankündigung! Neue Special-Website eCligner

Wir freuen uns sehr, Ihnen bald an dieser Stelle eine neue und hochinteressante Special-Website vorstellen zu können. Das eCligner Schienensystem gilt als eines der besten und effizientesten überhaupt. Da wir davon völlig überzeugt sind, haben wir eine eigene Seite zu diesem Thema angelegt, um Sie umfassend informieren zu können.


eCligner Zertifizierungskurse München & Klagenfurt

Dr. Helmut Gaugel ist von Anfang an Weggefährte des eCligner-Entwicklers und Gründers Prof. Dr. Tae-Weon Kim, Seoul, Korea. Aufgrund dieser sehr intensiven und langjährigen Zusammenarbeit im Bereich von Alignersystemen sowie dem konsequent angewandten Know How Austausch zwischen Europa und Asien wurde das eCligner System zu einem unverzichtbaren Schienensystem in der modernen Kieferorthopädie.


Rossana Schub & Dr. Helmut Gaugel beim Seminar "Aligner-Systeme"

Die Behandlung mit durchsichtigen Schienen bzw. Alignern aus Kunststoff erfreut sich beim Patienten immer größerer Beliebtheit und hat die Kieferorthopädie revolutioniert.


1. Internationales eCligner Seminar Bern 2011

Mit dem "eCligner-System" können ab sofort weltweit die fast unsichtbaren Schienen im voll digitalisierten Prozess hergestellt werden. Dr. Helmut Gaugel nahm im September 2011 auf persönliche Einladung von Dr. Kim, Seoul, Südkorea, dem Erfinder des "eCligner", als Co-Referent am Seminar teil.


Wir starten durch - besuchen Sie uns auf Facebook und Twitterl!

Alle reden über facebook und twitter. Wir auch! Sie finden uns jetzt in den sozialen Netzwerken mit aktuellen Kurzmeldungen und neuem Profil:
Hier geht es zum facebook-Auftritt
Hier geht es zum twitter-Auftritt


Neue Filme in unserem youtube-Kanal "anderssongaugel"!

Um Sie als unsere Patientinnen und Patienten noch besser informieren zu können, gibt es unseren youtube Kanal, in dem wir regelmäßig Videos zu verschiedenen Themen posten. Schauen Sie doch mal vorbei: andersssongaugel Aktuell gibt es drei neue Filme zu den MRC-Clinics in Köln, unserer bereits angekündigten neuen Special Website!


Infofilm zur neuen Seite: MRC Clinics in Köln

Zu unserer gerade neu erschienenen Seite zum Thema funktionelle Frühtherapie "Trainer statt Spange" in der Kieferorthopädie zeigen wir Ihnen an dieser Stelle einen interessanten ersten Film mit vielen Infos.


NEU! Unsere Special-Website: MRC Clinics in Köln · Trainer statt Spange!

Diese neue Seite informiert über die funktionelle Frühtherapie in der Kieferorthopädie. Bei Kindern entwickelt sich das Gebiss nicht immer so, wie es eigentlich sein sollte. Je früher wir mit einer Kombination aus der funktionellen Frühtherapie in der Kieferorthopädie in Kombination mit der myofunktionellen Therapie beginnen, desto eher sind die Zähne Ihres Kindes gerade und gesund.


Fachzahnarzt für Kieferorthopädie - was bedeutet das eigentlich?

Es gibt zahlreiche Bezeichnungen, Titel und Zusätze in der Zahnmedizin, wie z.B. Master of Science oder Fachzahnarzt. Aber woher sollen Sie als Patient wissen, welche Qualifikation dahintersteckt - und ob Sie bei diesem Arzt wirklich perfekt aufgehoben sind?


Entspannungstechniken für Patienten z.B. bei Würgereiz

Ängste, Unsicherheit und auch ein gewisses Panikgefühl in Verbindung mit Zahnarztbesuchen ist leider ein weit verbreitetes Problem vieler Patienten.


Stundenpläne - jetzt wieder aktuell bei uns!

Die Ferien nahen mit großen Schritten: Am Freitag gibt es schon Zeugnisse! Nach den Ferien starten die Kinder in ein neues Schuljahr, es gibt einen neuen Stundenplan. Vordrucke für Stundenpläne haben wir übrigens das ganze Jahr über für Sie vorrätig. Warum?


Der Jahreswechsel 2011 / 2012!

Keine Angst, noch ist es nicht soweit! Aber der Kalender für das Jahr 2012 liegt in unserer Praxis in Kürze für Sie bereit. Das Jahr 2011 ist zwar gerade im Sommer angekommen, aber die Zeit vergeht so schnell! Bald finden wir die Weihnachtsartikel im Supermarktregal.


Muß ich jetzt zur Sprachtherapie?

Mama, meine Kieferorthopädin hat gesagt, daß ich zur Sprachtherapie muß. Aber ich spreche doch gut!”


Sportmundschutz - ein wichtiges Thema!

Dirk Nowitzki trägt Sportmundschutz - das ist auf vielen Fotos deutlich zu sehen. Und das ist auch gut so! Die meisten Verletzungen an Zähnen und Mund sind Sportverletzungen. Und ein großer Teil davon hätte durch einen Sportmundschutz verhindert werden können.


Ausflugstipps für Feiertage

In diesem Jahr ist es mal nicht der Mai, sondern der Juni, der reichlich für Feiertage sorgt. Die durch Christi Himmelfahrt und Fronleichnam entstehenden "Brückentage" bescheren uns lange Wochenenden, ebenso wie Pfingsten. Endlich mal Zeit für die ganze Familie - Haben Sie schon Pläne?


Zusatzversicherung in der Kieferorthopädie

Informieren Sie sich am Besten frühzeitig, idealerweise ab dem 5. Lebensjahr, ob bei Ihrem Kind eine kieferorthopädische Behandlung erforderlich sein wird. Eine Möglichkeit, Kosten zu sparen, ist der Abschluß einer Zusatzversicherung zur gesetzlichen Krankenkassse. Aber Achtung: Sobald ihr Kind zur Beobachtung vorgestellt werden soll, ist dieser Abschluß nicht mehr möglich.


Frohe Ostern

Zu Ostern gibt es viele interessante Bräuche. Einer der bekanntesten ist der Glaube an den Osterhasen. Wissen Sie, wie der Osterhase ins Spiel kam? Durch ein Missgeschick in der Süßwarenindustrie!


Zahnkorrektur bei Erwachsenen - sichtbar oder unsichtbar?

Eine Zahnkorrektur im Erwachsenenalter - da tauchen so manche Bedenken auf. Bei jungen Menschen ist das Tragen von Zahnspangen ja längst Gewohnheit - sogar "in", z.B. mit Fußballmotiven o. Diddlmaus auf den Spangen. Erwachsene mögen lieber die denzente, unauffällige Zahnkorektur.


Finanzieren Sie Ihr schönstes Lächeln!

Finanzielle Probleme sollten niemals verhindern, dass Sie zu Ihrem persönlichen schönsten Lachen kommen! Wir wissen, dass die Kosten eine große Rolle bei der Frage nach einer kieferorthopädischen Behandlung spielen. Grundsätzlich können Sie heutzutage eine Zahnkorrektur genauso bezahlen wie ein Auto oder ein Möbelstück, nämlich mit einer Finanzierung.


Wir beraten Sie in vielen Sprachen!

In unserer Praxis sind wir in der Lage, Sie mehrsprachig zu beraten. Für das Gelingen einer guten Zahnkorrektur ist die Beratung ausserordentlich wichtig. Der Patient erfährt, was wofür wichtig ist und wie er sich entsprechend verhalten soll.


Arbeitssicherheit ist Chefsache!

Die Kieferorthopädie Catarina Andersson und Dr. Helmut Gaugel hat sich als eine der ersten Praxen bereits im Oktober 2010 nach ISO 9001:2008 zertifizieren lassen (wir haben bereits an dieser Stelle darüber berichtet). Diese Zertifizierung ist auf freiwilliger Basis durchgeführt worden, nichtsdestotrotz aber von der Leitung der Kieferorthopädie als notwendig erachtet worden.


NEU in unserer Praxis: Erstberatung für Erwachsene!

Jeden Freitagnachmittag von 13.00 - 16.00 Uhr: Erstberatung für Erwachsene.
Für eine individuelle Diagnose sollten wir uns zunächst einen Überblick über den Zustand Ihrer Zähne und Ihres Gebisses verschaffen. Für den darauf folgenden sinnvollen Therapieansatz sprechen wir gemeinsam über Ihre Wünsche. Dazu haben wir freitags diese Erstberatung für Erwachsene eingerichtet.


Wir bilden aus: Zahnmedizinische(r) Fachangestellte(r)

ZMF - Ein Beruf mit Zukunft!
Wir wünschen uns motivierte und engagierte Mitarbeiter/innen, die ihren Beruf mit Liebe und Leidenschaft ausführen.


Fröhliche und gesegnete Weihnachten und ein gutes neues Jahr

Das Jahr 2010 neigt sich dem Ende zu. Die Adventszeit bedeutet einerseits Ruhe für Rückblick und Bilanz, andererseits Planung und Aufbruch für das neue Jahr. Die Praxis Andersson & Gaugel samt Team blickt auf ein gutes und erfolgreiches Jahr zurück und hofft, dass Ihnen das ganz genauso geht.


©2018 by 1a Myobrace Köln · Trainer statt Spange · Kieferorthopädie Andersson & Gaugel · Jan-Wellem-Straße 1 · D-51065 Köln